Kiefergelenkbeschwerden

Viele Men­schen lei­den an Beschwer­den der Kau­musku­latur oder des Kiefergelenks. Die Sympto­me brei­ten sich manch­mal im gan­zen Kopf aus und können starke Kopfschmer­zen hervorru­fen. Um diesen auf den Grund zu gehen, un­tersu­chen wir Sie zuerst ganz klas­sisch mit Au­gen und Hän­den und füh­ren ein Ge­spräch mit Ihnen. Mehr lesen

Ganzheitliche Zahnmedizin

Ein perfektes Immunsys­tem beherrscht norma­ler Weise Angriff, d.h. Krankheits­er­re­ger effektiv und schnell zu be­seitigen, und Tole­ranz, d.h. körper­ei­gene Zel­len, mit uns leben­de Bakte­ri­en oder belang­lose All­ergene nicht anzu­grei­fen. Doch wa­rum verlie­ren im­mer mehr Men­schen die­se Immun­tole­ranz?  Mehr lesen

Seminare für Kollegen

Wir legen höchs­ten Wert auf ei­ne vertrau­ensvolle und verlässli­che in­ter­disziplinäre Zu­sammenarbeit. Als Überweiser­praxis bie­ten wir ver­schiede­ne praxisnahe Ver­an­stal­tun­gen und Work­shops von Kollegen für Kollegen an. Mehr lesen

Prophylaxe

In un­se­rer Praxis erfolgen Pla­nung und Durch­führung Ih­res individuel­len Präventi­ons­programms auf höchs­tem Stan­dard und der Basis aktuel­ler wis­senschaft­li­cher Erkenntnis­se. Der lang­fristige Erfolg Ih­rer Behandlun­gen hängt von Ih­rer Mit­arbeit bei der tägli­chen Mundhygie­ne und von der regelmäßigen Betreuung durch un­ser Praxis­team ab. Im Rah­men der Nach­sorgeun­tersu­chun­gen wer­den Zähne und Zahnfleisch kontrolliert und pro­fes­sionell ger­einigt. Mehr lesen

Zahnersatz

Zahnkari­es, auch Zahnfäulnis ge­nannt, ist ei­ne der häufigs­ten Infekti­ons­erkrankun­gen, bei de­ren Ent­stehung weißli­che Beläge, die als „Plaque“ bezeichnet wer­den, ursächl­ich sind. Die Kari­es durch­läuft ver­schiede­ne Schweregrade (Stadi­en): beginnen­de Kari­es mit intak­ter Ober­fläc­he und fortge­schrittene Kari­es mit Zahndefek­ten. Um die effektivs­ten Behandlungs­er­gebnis­se zu gewährleis­ten, bie­ten wir Ihnen in un­se­rer Praxis medi­zinisch sinnvolle Alternativen zu den bekann­ten Stan­dardlösun­gen in der Kari­esthe­rapie an. Mehr lesen

Parodontologie

Die Par­odon­ti­tis ist ei­ne Ent­zündung, die das Zahnbett betrifft. Es ver­bindet den Zahn mit dem Kiefer und be­steht aus Bindegewe­be, Zahnfleisch und Kieferkno­chen. Die Ursa­che der Par­odon­ti­tis sind Bakte­ri­en, die sich in der Mundhöh­le befin­den. Die meis­ten die­ser Keime sind harm­los oder leis­ten sogar nützli­che Dienste (bio­logi­sche Mundflo­ra) bei der Auf­recht­erhal­tung der Mundgesundheit. Einige Bakte­ri­en­ar­ten sind aber krankheits­er­regend. Mehr lesen