Kopfschmerzen

Die Funktion des Kauorgans wird durch das Zusammenspiel von Zähnen, Muskulatur, Kiefergelenken, Knochen und Nerven ermöglicht. Durch unterschiedlichste Einflüsse kann das System aus dem Gleichgewicht geraten und Störungen auslösen. Viele Menschen leben mit diesen Störungen beschwerdefrei. Wenn jedoch zu viele Einflüsse das Fass zum Überlaufen bringen, sind die Beschwerden oft im ganzen Körper zu spüren. Mit unseren Untersuchungsmethoden gehen wir der Ursache auf den Grund, um dann die negativen Einflüsse Schritt für Schritt ausschalten zu können. Dies erreichen wir zusammen mit unseren ärztlichen und therapeutischen Netzwerkpartnern und bewirken mit ihnen innerhalb kürzester Zeit eine Beschwerdelinderung.

akzeptieren Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können und zum Zwecke der Analyse der Nutzung unserer Webseite, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und Ihren Möglichkeiten, Ihre Privacy-Einstellungen anzupassen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die Analyse-Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie auf den Button "Akzeptieren" klicken.