Philosophie

Trotz der sehr guten medizinischen Möglichkeiten, die uns heute zur Verfügung stehen, nehmen chronische Entzündungserkrankungen in unserer „westlichen Welt“ dramatisch zu. Neben der Parodontitis (Zahnfleisch- und Knochenentzündung), an der heute im Vergleich zu 1997 30 % mehr Erwachsene erkrankt sind, haben sich unter anderem Allergien verdoppelt und ist der Diabetes (Zuckerkrankheit) um 70% (!) gestiegen.

All diese Erkrankungen haben etwas gemeinsam: Sie beruhen auf einer Überreaktion des Immunsystems, weil die Toleranz verloren geht. Ein perfektes Immunsystem beherrscht normalerweise Angriff, d.h. Krankheitserreger effektiv und schnell zu beseitigen, und Toleranz, d.h. körpereigene Zellen, mit uns lebende Bakterien oder belanglose Allergene nicht anzugreifen.

Doch warum verlieren immer mehr Menschen diese Immuntoleranz?

Mit unserem Expertenteam aus ganzheitlich tätigen Ärzten, Therapeuten und Heilpraktikern versuchen wir, gemeinsam mit Ihnen Antworten auf diese Frage zu finden. Wir können feststellen, ob Zahnmaterialien, Zahnherde oder Entzündungen im Zahnfleisch und Knochen Ihr Immunsystem beeinflussen. Und obwohl die Erkrankungen 24 Stunden am Tag auf das Immunsystem wirken, werden sie oft erst nach vielen Jahren von den Betroffenen bemerkt. Deshalb sprechen wir auch von den „stillen“ Erkrankungen. Sie erfahren mehr in dieser Veröffentlichung.

Sie haben Fragen zu Ihrer Gesundheit? Sprechen Sie uns darauf an!

akzeptieren Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können und zum Zwecke der Analyse der Nutzung unserer Webseite, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und Ihren Möglichkeiten Ihre Privacy-Einstellungen anzupassen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die genannten Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie auf den Button "Akzeptieren" klicken.